Unternehmen

Sebastian Pötinger erhielt seine Zulassung als einer der ersten Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (kurz: ÖbVI) im Land Brandenburg im Juni 1993.

Im Juli 1993 wurde das Vermessungsbüro Brandenburg mit insgesamt 15 Mitarbeitern übernommen.

Die Kooperation der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure Sebastian Pötinger und Christoph Pötinger entstand November 2000 aus dem vormaligen ÖbVI-Büro Sebastian Pötinger im Zusammenschluss mit Christoph Pötinger - zeitgleich mit seiner Zulassung als ÖbVI.

Der räumliche Schwerpunkt der Vermessungstätigkeit liegt, ausgehend vom Standort Brandenburg an der Havel, im westlichen Teil des Landes Brandenburg im Bereich der folgenden Landkreise bzw. Kreisfreien Städte

Landkreis Potsdam-Mittelmark        
Stadt Brandenburg an der Havel          
Landkreis Havelland            
Stadt Potsdam.    

Darüber hinaus sind wir auch in den übrigen Landkreisen des Landes Brandenburg tätig.

Aufgrund des hohen Qualifikationsstandes unserer Mitarbeiter  ist unsere Kooperation auf nahezu allen Gebieten des Vermessungswesens sowie der angrenzenden Fach- bzw. Rechtsgebieten, z. B. Baurecht, Planungsrecht, Liegenschaftsrecht, Grundbuchrecht, Bodenordnungsrecht und Immobilienwertermittlung tätig.