Absteckungen

 

Grobabsteckung

Eine Grobabsteckung des Standortes des geplanten Bauvorhabens bildet in der Regel die Grundlage für die gesicherte Durchführung der Erdarbeiten. Abgesteckt werden die Lage und Höhe des Gebäudes auf dem Baugrundstück.

Feinabsteckung

Nach Abschluß der Erdarbeiten wird vor Beginn der Errichtung des Gebäudes eine exakte Absteckung der Lage und Höhe vorgenommen. Damit ist sichergestellt, dass das geplante Bauvorhaben genau so gebaut wird, wie es durch das Bauaufsichtsamt genehmigt wurde.

Für die Durchführung der Feinabsteckung benötigen wir einen Satz der genehmigten Bauvorlagen. Anhand dieser Unterlagen wird die Lage des Bauvorhabens geprüft und dann in die Örtlichkeit übertragen. Sollten uns bei der Feinabsteckung noch keine Genehmigten Unterlagen zur Verfügung stehen, so kann eine Übereinstimmung mit dem endgültig genehmigten Projekt nicht garantiert werden.

 Ein Auftragsformular im pdf-Format finden Sie unter dem folgenden Link:   Auftragsformular.pdf